Am Anfang

Seltsamerweise war ich noch nie ein Blogger-Mädchen (ich erinnere mich an einen Aufsatz in der 10. Klasse zum Thema „Tagebuch oder Blog?“ in dem ich resolut für das Tagebuch war ohne so ganz zu verstehen, was Blogger eigentlich machen), ich hatte noch nie einen, ich lese selten welche, aber… ich bin neugierig und ich schreibe gerne. Also ist das hier ein Experiment – mein eigener Blog. Ich bin mir noch nicht sicher, was mein Thema sein wird, über was ich schreiben möchte, also zunächst „a bit of everything“. Ich bin mal gespannt, wohin die Reise geht und melde mich morgn mit erstem richtigen Inhalt. Bis dahin ist hier ein Gedicht, dass ich neulich in einem alten Kalender von mir gefunden habe:

Fantasieblumen in meinem Kopf
treiben Zweige und sprießen
ich denke und rede ganz viel Quatsch
um sie zu gießen!

Lu

Bild

Creative Commons Lizenzvertrag Foto von Andy Licious. Dieses Werk ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz.