Buch-Review: Der Nachtzirkus

Der NachtzirkusDer Nachtzirkus von Erin Morgenstern
Meine Bewertung: 4 von 5 Sternen

Der Nachtzirkus ist das erste (zum ersten Mal gelesene) Buch in diesem Jahr, das mir wirklich wirklich gut gefallen hat.
Vielleicht ist es eines der Bücher, von denen man besser den Inhalt nicht so genau kennt, bevor man anfängt es zu lesen. Nicht, weil man sich damit die Geschichte verderben würde, sondern, weil es die Stimmung des Buches so an sich hat, dass alles sehr geheimnisvoll ist, dass man selber auf Entdeckungsreise mit und in dieser Geschichte geht. Eine genauere Inhaltsangabe würde meiner Meinung nach dieser Stimmung nicht zuträglich sein.
Allerdings kann man folgende Dinge schon über die Geschichte sagen: sie spielt zur Jahrhundertwende zum 20. Jahrhundert. Es gibt drei große Erzählstränge. Wie bei einem Zirkus nicht anders zu erwarten ist alles voller Magie. Über das Hörbuch lässt sich außerdem noch sagen, dass ich der Stimme von Matthias Brandt gut zuhören konnte.
Insgesamt war mein Eindruck, dass diese Geschichte etwas von einem Märchen hatte, aber auch von einem Traum. Allerdings nicht so, dass es mir zu unwirklich gewesen wäre, sondern eher als wäre überall ein bisschen Bühnennebel, der die Sicht ein bisschen einschränkt, aber gleichzeitig der Fantasie mehr Raum gibt. Die Sprache ist sehr passend, es wird viel mit Symbolen gearbeitet und insbesondere Farben spielen eine große Rolle. Viele, wenn auch nicht alle Charaktere sind meiner Ansicht nach stimmig geschrieben, wobei sich selbst die Ausnahmen gegen Ende hin gut in das Konzept einfügen und mich die Geschichte besser verstehen lassen. Ich hätte mir allerdings einen noch schöneren Twist gewünscht. Während der Geschichte habe ich mir nicht viele Gedanken darüber gemacht, wie das Ende aussehen könnte, sondern habe sie einfach auf mich zukommen lassen. Deswegen kann ich nicht sagen, dass ich mir das Ende so gedacht hätte, allerdings war ich auch nicht besonders überrascht darüber, wie es gekommen ist. Alles in allem mochte ich den Nachtzirkus und alle seine Figuren sehr gerne – ein schönes Lese- (oder in meinem Fall Zuhör-)Erlebnis.

Alle meine Reviews ansehen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s